Unsere Liebe Ebru (@nazjuju) hat uns besucht und wir haben ihr ein paar Fragen gestellt, die euch vielleicht interessieren!

Vorab haben wir euch die Bilder der letzten 2 Jahre zusammen gestellt, damit es für euch etwas besser

nachvollziehbar ist, wie wir es geschafft haben, ihre Haare zum einen so hell und zum anderen aber auch gesund und lang zu bekommen.

Nazjujus Haargeschichte der letzten 2 Jahre:

IMG_0692

(vor dem ersten Besuch bei den Lartistas, Sommer 2015)

SAMSUNG CSC

(1. Nachher-Ergebnis)

SAMSUNG CSC

(Nach dem 2. Besuch und somit der 2. Schritt blond zu werden.)

IMG_1258

(Nach ca. 2-3 Monaten der 3. Aufhellungs-Schritt.)

IMG_0191

 ( Unsere Ebru ist blond! 🙂 Nach der 4. Behandlung im Sommer 2016, haben wir es geschafft, auf schonende Art ein tolles Blond hinzubekommen.)

An wem hängst du mehr? Zahnarzt oder Friseur?

„Eindeutig Friseur, ich habe eine sehr sehr innige Beziehung zu meinen Friseurinnen.“ (lach!)

Was ist deine Lieblingshaarfarbe?

„Definitiv braun, ich komme einfach nicht weg von einem natürlich dezenten Look.“

Wie wichtig sind dir deine Haare von 1-10 ?

„Ohje, ich würde fast sogar 12 sagen!“

Wer ist dein Haarvorbild? Wer hat deiner Meinung nach Traumhaare?

„Ich liebe die Haare von Sincerely Jules. Sie passen einfach perfekt zu ihr und vollenden ihren Stil.“

Welche Haarfarben hattest du bereits?

„Braun, karamell, blond – in der Hinsicht bin ich glaube ich relativ langweilig und experimentiere kaum.“

Welche Farbe würdest du niemals tragen?

Rot!!!

Welche 3 Produkte für die Haare sind deine Lieblinge?

„Haaröl, Haarkur und Spülung.“

Womit stylst du deine Haare am liebsten? Lockenstab oder Glätteisen?

„Glätteisen, jedoch würde ich sie auch mal liebend gerne mit einem Lockenstab stylen, leider fehlen mir hierzu die Geduld und das Können!“

Hast du deine Haare schon mal selbst gefärbt?

„Nein! Ich habe totalen Respekt vor Leuten, die sich das trauen.“

Wie oft hast du deine Haarfarbe in den letzten 2 Jahren gewechselt?

„4-5 mal glaube ich, ich bin bei jedem Friseurbesuch einfach ein bisschen heller geworden.“

Wie oft gehst du zum Friseur?

„Da kann ich eigentlich nichts genaues zu sagen, da ich immer dann gehe, wenn ich mich gerade nach einer Veränderung sehne. Im letzten Jahr waren es um die 8 Mal!“

Wie oft schneidest du deine Haare?

„Meine Spitzen lasse ich mir eigentlich bei fast jedem Friseurbesuch schneiden.“

Welche Frisur findest du grauenhaft?

„Pompöse Hochsteckfrisuren und Mozartlocken. Das geht alles gar nicht!“

Wie oft wäschst du deine Haare?

„Jeden Tag, soll aber nicht so gut für die Haare sein, habe ich gehört. Dennoch fühle ich mich anders nicht wohl und kann mich, ohne sie zu waschen, einfach nicht fertig machen und rausgehen.“

Was für ein Typ bist du? Flechtfrisur oder Haardutt?

„Eindeutig Flechtfrisur, ich liebe romantisch verspielte Haare.“

Auf einer einsamen Insel am Strand, was darf für deine Haare nicht fehlen?

„Mein Haaröl.“

Wie oft machst du eine Haarkur?

„Ca. 3x die Woche!“

IMG_8185

(Ebru heute mit langen dunklen Haaren und einer Wasserwelle.)

Was war die längste Zeit, die du beim Friseur gesessen hast?

„9-10 Stunden und das nicht nur einmal. Da haben wir meine Haare gleich 2 mal pro Sitzung aufgehellt und jedes Mal gehofft, dass sie noch alle dran sind. :D“

Welcher war dein längster Weg, den du für eine Frisur in Kauf genommen hast?

„30 km.“

Wie stehst du zu Extensions?

„Bondings finde ich ehrlich gesagt schrecklich, da man beim ersten Blick sieht, dass die Haare nicht echt sind. Falls man jedoch wenig und dünnes Haar hat und auf natürliche Methoden wie Tressen zurückgreift, finde ich das Ergebnis super schön und empfehlenswert.“

Was war deine längste Länge?

„Bis fast über den Po.“

Was war deine Kürzeste?

„Als ich bei meiner längsten Haarlänge angekommen war, habe ich mir von heute auf morgen einen ganz ganz kurzen Bob schneiden lassen!“

Würdest du es wieder machen?

„Ganz klar ja. Das war die beste Entscheidung, da ich mich in diesem Moment so erleichtert und befreit gefühlt habe. Vielleicht würde ich diesmal nur nicht ganz so mutig sein und mich mit einem Long Bob zufrieden geben.“

Wie viel Geld gibst du für deine Haare im Jahr aus?

„Viel! .. Viel zu Viel!“ (lach!)

Wie viele Friseure hast du bereits ausprobiert?

„Da ich Friseuren nie so wirklich getraut habe, bin ich nur zu insgesamt zwei gegangen. Jetzt bin ich bei den Lartistas und möchte nie wieder wechseln.“

Wie lange bist du schon eine Lartista?

„Fast 2 Jahre.“

Was hast du heute machen lassen?

„Da ich wieder brunette werden will, habe ich mir meine Haare komplett abtönen lassen. Jetzt sind sie wieder einheitlich braun, mit tollen Highlights. Als Styling haben wir uns für wunderschöne Wasserwellen entschieden.“

IMG_8130IMG_8171IMG_8156
IMG_8182 IMG_8185

Ich hoffe, dass ich euch ein paar eurer Fragen beantworten konnte!

Wenn ihr noch weitere Fragen an unsere liebe Ebru habt, schreibt sie uns in die Kommentare!

Ganz egal, ob Fragen über ihre Haare oder Beauty im Allgemeinen! Wir finden alles für euch raus! :))

Wir freuen uns über jedes Feedback.

Kuss Patrizia :***